Und so geht's...

Leine

"Kanufahren ist kinderleicht". Etwa 90 Prozent unserer Teilnehmer/innen haben zuvor noch nie in einem Kanu gesessen. Normale Kondition, Schwimmkenntnisse und Spaß am Erleben der Natur, sind die einzigen Voraussetzungen.
Sie suchen sich eine Strecke aus. Wir bringen die gewünschte Anzahl Kanus und das nötige Material (Stechpaddel, Schwimmwesten, wasserdichte Gepäcktonnen, Gewässerkarte) zur vereinbarten Einstiegstelle Vor jeder Kanutour bekommen sie von uns eine ausführliche und qualifizierte Einweisung in die Paddeltechnik sowie Verhaltensregeln auf dem Wasser.
Zusätzlich erhalten Sie Sicherheitshinweise und Informationen zum Streckenverlauf. Und dann geht's ab ins Boot...
Am vereinbarten Zielpunkt nehmen wir Sie und die Boote wieder in Empfang und verladen gemeinsam die Kanus auf den Trailer.
Kanuverleih Hannover stellt Ihnen eine Ausrüstung in höchster Qualität. Unsere robusten Kanus sind kippstabil und einfach zu kontrollieren. Außerdem sind sie unsinkbar. Die Teilnehmer erhalten Schwimmwesten, Stechpaddel, wasserdichte Gepäcktonnen und Gewässerkarten. Auf Wunsch wird Ihre Paddeltour von uns begleitet. Sprechen sie uns an! Die Kanu-Touren sind so gestaltet, dass die Rückreise zu Ihren PKW problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen kann.

Tipps

- Denken Sie an witterungsbedingte Kleidung und evtl. Wechselwäsche in einem Plastikbeutel.
- Sonnenschutz (Sonnenmilch, Kopfbedeckung etc.)
- Verpflegung (Lunchpaket, Getränke, keinen Alkohol)
- Brillenträger sollten ein Brillenband mitnehmen
- Halten Sie Abstand zu dicht bewachsenen Uferbereichen. Diese Zonen sind wichtige Aufenthaltsgebiete für viele Vogel- und Fischarten.
- Benutzen Sie zum Anlanden die dafür vorgesehenen Plätze oder solche Stellen, an denen kein Schaden angerichtet werden kann.
- Halten Sie den Fluss sauber! Abfälle gehören nicht ins Wasser! Nehmen Sie Ihren Abfall bitte wieder mit.
- Alkoholisierte Teilnehmer werden von den Touren ausgeschlossen.
- Halten Sie Ausschau nach Anglern und umfahren Sie die Angelplätze mit möglichst großem Abstand.
- Alle Bootsinsassen sollten schwimmen können. Nichtschwimmern raten wir generell vom Kanusport ab.